Deutensee

Der 51 ha große und bis zu 6m tiefe See liegt im Pfaffenwinkel zwischen Ammer und Lech, auf halber Strecke zwischen Peiting und Steingaden nahe des Weilers Butzau. Wunderschön gelegen ist der Deutensee größtenteils von Schilf eingesäumt. Das nährstoffreiche Wasser kommt dem Fischbestand sehr zu Gute. Die Zugänglichkeit ist durch einen Fußweg am Ostufer gegeben und mehrere Stege erleichtern das Angeln vom Ufer aus. 

 

Das anfang August jährlich wiederkehrende Seefest mit bayrischer Blasmusik ist bekannt für seinen hervorragenden Steckerlfisch, den die Mitglieder des Fischereiverein Peiting gekonnt zubereiten. 

 

Das kleine nördliche Seeufer wird gelegentlich zum Baden benutzt. Für weiteren Wassersport ist der See nicht geeignet.

 

Angelkarten: Tageskarte 12 € 

Fanglimit: 2 Fische, für Wels und Aal gibt es keine Fangbeschränkung.

Angelsaison: 1. Mai mit 3. Oktober

Angelzeit: Die Gültigkeit der Tageskarte beginnt um 5 Uhr und endet um 24 Uhr.

 

Es darf mit 2 Handangeln gefischt werden, davon maximal mit einer

Rute auf Raubfisch. Auf eine faire Ausführung der Fischwaid wird

großer Wert gelegt. Täglich können pro Person maximal 2 Erlaubnisscheine ausgestellt werden.

 

Fischereiverein Peiting e.V.

 

Kartenausgabe bei Angelstadl Altenstadt, Alte Bahnhofstraße 6

Tel.: 08861/ 908 936

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angelstadl Altenstadt